Ein Tag auf der Games Convention…

…das ist:

  • Um 4:15h aufstehen
  • um 6:20h in München HBF im Zug sitzen
  • um 7:???h kurz vor Ingolstadt endlich einschlafen
  • um 7:???h kurz hinter Ingolstadt von einer glockenhellen, kreischenden Kinderstimme geweckt werden
  • um 7:20h genervt jeden weiteren Schlafversuch aufgeben
  • um 7:40h umsteigen
  • mit vielen aufgeregten Kids im Zug nach Leipzig fahren
  • um 11:20h mit ca. 35-minütiger Verspätung in Leipzig ankommen
  • im Taxi auf die Messe fahren und trotzdem zu spät zum ersten Termin kommen
  • Schnittchen essen, Kaffee und Wasser trinken
  • viele Gespräche führen
  • im Business-Bereich bleiben
  • einmal den Business-Bereich verlassen und schauen, was in den Spielehallen los ist
  • feststellen, dass hier alles voll ist, während im Business-Bereich kaum jemand auf den Gängen zu sehen ist
  • vor den Menschenmassen in den Business-Bereich „retten“
  • übermüdet und aufgedreht wieder vom Taxi zum Leipziger HBF fahren lassen
  • einen Blick vom Bahnhof aus auf Leipzig werfen
  • um 18:16h Leipzig wieder verlassen
  • 4 1/2 Stunden in lesend-dösiger Stimmung im Zug verbringen
  • dann noch gut 20 Minuten S-Bahn fahren
  • mit dem Roller die letzten 2 Kilometer überwinden
  • um Mitternacht völlig fertig nach Hause kommen
  • am nächsten Tag völlig übermüdet in die Arbeit fahren
Advertisements

4 Responses to Ein Tag auf der Games Convention…

  1. Eisenschweißer sagt:

    Das klingt nach Spass, Spass und nochmals Spass. Ich bin übrigens auch bekennender Messenhasser 😉

  2. jantarblog sagt:

    Hm, ich bin gar kein Messenhasser, Ich freu mich nur jedes Mal, wenn eine Messe wieder vorbei 😉 Apropos…am Freitag beginnt ja schon die IFA…

  3. ohneeinander sagt:

    Schön, was du alles so von Leipzig gesehen hast *g

  4. jantarblog sagt:

    Ja, ich fand’s auch etwas traurig… Aber ich war zum Glück schon das dritte Mal in Leipzig und vor zwei Jahren hatte ich ein Hotel direkt am Bahnhof und von dort aus konnte man ganz gut de Innenstadt erkunden. Und das Völkerschlachtdenkmal habe ich auch gesehen (wenn auch nur von außen, schnief 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: