Montags-Blues & Wiesn 2008

Heute ist Montag, ein sehr verregneter Montag. Das Wetter passt zu meiner Stimmung. Denn ich bin so richtig montagsmäßig müde. Und spüre deutlich die gut 14 km, die ich am Wochenende unbedingt joggen musste…

Trotzdem haben wenige Meter entfernt sehr viele Menschen sehr viel Spaß. Das kann ich hören, wenn ich das Fenster meine Bürozelle (weniger Platz haben die im Knast bestimmt auch nicht…) öffne. Denn draußen, quasi direkt vor meiner Arbeitsstelle, ist die Theresienwiese, München, auch bekannt als Wiesn oder Oktoberfest.

Seit vorgestern versuchen sich dort wieder Menschenmassen aus aller Welt in möglichst kurzer Zeit möglichst stark zu betrinken, was vielen auch mit gutem Erfolg gelingt.

Irgendwie bizarr: Wenn man in einem der Festzelte sitzt, findet man es meistens sehr lustig. Wenn man dagegen im Büro sitzen muss, nervt die Wiesn ganz erheblich.

Trotzdem werde ich auf jeden Fall das eine oder andere Mal rübergehen. Ich bin zwar kein echter Wiesnfan, aber auch kein Wiesnmuffel.

Und wenn es etwas Lustiges zu erzählen gibt, werde ich Euch das natürlich nicht vorenthalten…

Advertisements

3 Responses to Montags-Blues & Wiesn 2008

  1. ohneeinander sagt:

    Über ein Foto von dir im Dirndl, würd‘ ich mich schon freuen *g

    Viel Spaß auf der Wiesn!

  2. jantarblog sagt:

    Wenn das Wetter so bleibt, geh ich dieses Jahr nur im Skianzug rüber 😉

  3. ohneeinander sagt:

    Vergiß den Skianzug und nimm das Dirndl. Mit einer netten Infektionskrankheit landest du dann eventuell bei Dr. House *g

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: