Ausreden-Top-10

Frage: Darf man einen Blog betreiben und dann 2 Wochen keinen einzigen Eintrag zustande bringen? Ist es moralisch vertretbar, dass ein unzureichend gepflegter Blog wertvollen Serverplatz verbraucht und damit mitschuldig an der globalen Erwärmung ist?

Antwort: Natürlich! Denn ich habe wirklich gute Gründe für mein Nicht-Schreiben.

Hier meine Top-10 der besten Ausreden fürs Nicht-Schreiben, Faul-Sein & Co. (dürft Ihr beliebig kopieren und dort einsetzen, wo Ausreden gebraucht werden):

10: Ich war geschäftlich in Brünn und Prag und musste dort solche Essensberge vertilgen, dass mein Körper zwei Wochen mit Verdauen beschäftigt war

9: Ich habe einfach mal so richtig ausgeschlafen

8: Ich habe den Chemie-Laborkasten der Nachbarskinder entliehen und fühle mich nach 2 Wochen intensiver Forschung reif für den Chemie-Nobelpreis

7: Ich habe alle 6 Staffeln von Sex & The City in allen verfügbaren Sprachen geguckt

6: Ich war auf der Suche nach einer Aktie, die in den letzten Wochen nicht ins Bodelose gestürzt ist

5: Ich habe alle Fotos, die ich in den letzten 2 Jahren auf die Festplatte kopiert habe, sinnvoll geordnet

4: Ich habe 2 Wochen gebraucht, um meinen ersten Triathlon zu absolvieren (hat ja niemand gesagt, dass man das innerhalb von einem Tag machen muss)

3: Ich wurde von heimischen Wollmäusen entführt und konnte mich erst nach 2 Wochen durch die gemeine Staubsaugerrolle aus der Gefangenschaft befreien

2: Ich war auf der Flucht vor der italienischen Mafia, die es gar nicht mag, wenn man polnische Złoty in italienische Münzautomaten wirft

1: Ich war eine Woche in Italien im Urlaub und fand mittelalterliche Dörfer, Pasta, Olivenhaine, einen Abstecher nach Monaco einfach spannender als ein Internet-Café

(Ja, das ist dann sogar die Wahrheit 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: