Eine Stadt im Ausnahmezustand

Gefühlte 1,5 Millionen Menschen waren heute in der Innenstadt von München unterwegs. Ich war einer davon. Und fragte mich schon auf dem Weg in die Parkgarage: „Warum?“ Warum nur wollte ich ausgerechnet heute in die Stadt und die letzten Weihnachtsgeschenke kaufen? Warum musste ich mit dem Auto statt mit der S-Bahn fahren?

Ähnliche Gedanken plagten wohl auch die gefühlten 1,2 Millionen anderen Autofahrer, die sich im stop and go durch die Innenstadt kämpften, verzweifelt auf der Suche nach einem freien Parkplatz. Für diesen Fahrspaß (Achtung! Ironie!) und 3,22 Std. Parken durfte ich den Parkhaus-Besitzer um 12 Euro reicher machen. Hätte ich noch 3 Stunden länger geparkt, hätte ich wahrscheinlich gleich mit dem Taxi fahren können.

Aber Erfahrung macht ja bekanntlich klug und deshalb bin ich mir 100%ig sicher, was ich morgen nicht tun werde: In die Innenstadt von München fahren oder irgendwo anders hin, wo es viele Läden gibt.

Übrigens: Dass Weihnachten das Fest der Liebe sein soll, halte ich wirklich für ein Gerücht! Ich habe heute geschätzte 200 Mal Autohupen gehört, verbissene Autofahrer hinter ihrem Lenkrad gesehen, die nicht im Traum daran gedacht hätten, auf andere Verkehrsteilnehmer Rücksicht zu nehmen und nach 3 Stunden Stadt fühlte ich langsam, wie mich die allgemeine Aggressivität anzustecken begann.

Da hilft dann nur eins: Durchatmen und auf jeden Fall noch vor Weihnachten den Film „Schöne Bescherung“ angucken!

Advertisements

2 Responses to Eine Stadt im Ausnahmezustand

  1. Och, ich hab mir dieses Jahr kurz vor Weihnachten mal wieder „Gremlins“ angeschaut und fand’s einen hervorragenden Weihnachtsfilm. *ggg*

  2. jantarblog sagt:

    Stimmt, der Film passt ja perfekt zur friedlichen Weihnachtsstimmung 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: