Hellseherische Fähigkeiten

Ein trüber, grauer Tag wurde gerade durch folgendes Ereignis unterbrochen:

Einem Anruf von unserer Empfangsdame, die mir mitteilte, dass ein Strauß Blumen für mich abgegeben worden sei. Ich war wirklich überrascht, denn mein Geburtstag liegt fast schon wieder einen Monat zurück und an eine wirklich gute Tat, die ich in letzter Zeit getan habe, kann ich mich auch nicht erinnern (leider…).

Neugierig lief ich nach unten zu unserem Empfang und habe jetzt einen wunderschönen Blumenstrauß neben mir stehen. Der Grund: Ein Firmenkontakt, der sich einfach so bedankt. Ohne, dass ich großartig etwas getan hätte.

Ist das nicht nett???? Ich bin sprachlos. Und freue mich. Und bin dann doch wieder sprachlos, weil ich gestern hier in diesem Blog zum ersten Mal etwas über Blumen geschrieben habe.

Ist das jetzt eine Synchronizität der Ereignisse? Habe ich vielleicht hellseherische Fähigkeiten (und sollte deshalb unbedingt schnell zum Lotto spielen gehen)? Oder ist das alles nur purer Zufall?

Egal, der Strauß ist auf jeden Fall sehr stimmungshebend! Wenn ich wüsste, dass über Blumen schreiben dafür sorgt, dass man auch welche bekommt, würde ich von nun an mindestens 1x in der Woche etwas über Blumen schreiben 😉

Advertisements

10 Responses to Hellseherische Fähigkeiten

  1. […] By buchstaeblich Auf dem Jantarblog geht es heute um hellseherische Fähigkeiten, und da fiel mir spontan ein ganz olle Kamelle […]

  2. ohneeinander sagt:

    Da könnte sich eine Lovestory draus entwickeln.

    Sieht „ein Firmenkontakt“ gut aus? Sags! *g

  3. jantarblog sagt:

    Ne, ne, das war wirklich nur eine nette Geste. Leute mit denen man beruflich zu tun hat, können ja manchmal auch nett sein.
    Ob Person gut aussieht kann ich nicht sagen, da sie noch nie live gesehen habe – aber der Strauß sieht auf jeden Fall gut aus 🙂

  4. ohneeinander sagt:

    Jantar, dein Verhalten ist eine ganz normale Vorsichtsmaßnahme und spontane Abwehrreaktion. Jetzt müssen wir erst mal rauskriegen wie „ein Firmenkontakt“ aussieht. Hast du eine Idee oder soll ich mich darum kümmern *gggg

  5. jantarblog sagt:

    Och, ich bin da nicht neugierig. Aber Du solltest Verschwörungstheroretker werden 😉 Zur Weihnachtszeit habe ich dieses Mal statt der üblichen Weinflaschen fast nur Schoki bekommen: Liegt das jetzt daran, dass die Firmen alle sparen müssen oder legen die es darauf an, dass ich nicht mehr in meine Klamotten passe? 😉

  6. Catwoman sagt:

    bei mir klappt’s nicht: ich habe gestern eine mail an meinem freund geschrieben und ihm erzählt, was für tolle blumensträuße es bei fleurop gibt, aber gekommen ist noch nichts. 😦

  7. jantarblog sagt:

    Der Fleurop-Bote ist bestimmt nur im Stau steckengeblieben 🙂

  8. Big M sagt:

    Der Big-M-Buchtipp: Synchronizität, Akausalität und Okkultismus von C. G. Jung

  9. ohneeinander sagt:

    Na, ich merk‘ schon wie du ganz geschickt ablenkst 😉
    Der „eine Firmenkontakt“ meldet sich bestimmt noch mal bei dir, wetten?

  10. […] Fall John Doe By parkverbot Auf  Jantarblog habe ich neulich einen Beitrag gelesen, der etwas mit Hellsehen und Synchronizität zu tun hatte. […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: