Herr P.

Ab heute gibt es eine neue Seite auf diesem Blog, nämlich eine Seite für Herrn P.

Herr P. ist eine Sammlung von Kurzgeschichten (na gut, bisher ist es erst eine), deren geistiger Urheber Jantarblog ist. Die Hauptfigur Herr P. ist ein unangenehmer Zeitgenosse, dessen hervorstechende Eigenschaften alle negativer Natur sind. Dazu passieren ihm immer Dinge, die anderen eben nicht passieren. Aber egal, was auch geschieht: Dass Herr P. das Ende einer Geschichte überleben wird, ist mehr als unwahrscheinlich. Aber lest selbst…

Advertisements

7 Responses to Herr P.

  1. Simon sagt:

    Vor Faulheit verhungert? Konsequent bis zuletzt 🙂
    Ich freue mich auf die nächste Geschichte!…..(seufz..wieder eine Seite mehr auf der ich meine doch eher kärglich Freizeit verbringe…irgenwie wird das mit den guten Vorsätzen nichts 😉 )

  2. jantarblog sagt:

    Danke Simon, das spornt doch an 🙂
    Ich habe schon eine Idee für die nächste Herr-P.-Geschichte 🙂

  3. Suse sagt:

    Gefällt mir gut, hoffentlich gibt’s bald die nächste!
    Herr P. hat mich übrigens extrem an einen Kollegen erinnert 😉

  4. parkverbot sagt:

    Sehr, sehr schön. Ich mag ja Kurzgeschichten. Gibts für Herrn P. ein reales Vorbild?

  5. jantarblog sagt:

    Nicht wirklich, aber es gibt Menschen, die einige seiner Wesenszüge besitzen (da nehme ich mich jetzt nicht von aus) 😉

  6. Simon sagt:

    Eine gewisse „Grundfaulheit“ sichert Lebensqualität 😉

  7. wortfetzen sagt:

    Wow, Du hast einen echt fiesen Humor 😉 Freu mich über mehr Herr P.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: