Ganzkörperschmerz

Manchmal sollte man auf seine innere Stimme hören. Die da sagt: „Morgen ist auch noch ein Tag für Sport, aber auf der Couch ist es doch heute auf jeden Fall viiieeeeel gemütlicher.“

Habe ich gestern leider nicht beherzigt. Und mich zum Sport geschleppt. In diesem Fall zu meinem Sportverein, der ein eigenes Fitness-Center hat und viele Trainer, die nur darauf lauern, einem einen neuen Trainingsplan aufzuschwatzen. Den neuen Trainingsplan habe ich am Samstag bekommen. Da wirkten die Übungen auch alle noch ganz putzig. Und ich dachte mir: „Ja, Trainer, pack noch ein Gewicht mehr drauf, ist doch alles ganz easy!“

Gestern Abend dachte ich das nicht mehr. Und als ich dann auf dem Pezziball lag und bei den Bauchmuskelübungen versucht habe, nicht vom Ball zu fallen, dachte ich nur noch: AUA!“

Den gleichen Gedanken hatte ich dann auch heute Morgen beim Aufstehen. Und jetzt sitze ich im Büro und versuche herauszufinden, welche Körperteile eigentlich nicht wehtun. Die Analyse ist nicht besonders leicht. Sogar beim Tippen fühle ich ein etwas unangenehmes Ziehen im Oberkörper.

Und ganz ehrlich: Ich verstehe wirklich nicht, warum manche Menschen von mir sagen, ich wäre wehleidig…Bin ich doch gar nicht. Ne, wirklich nicht….Auaaaa……………………………….

Advertisements

4 Responses to Ganzkörperschmerz

  1. Suse sagt:

    Gib es doch zu: Du willst doch nur wieder Mitleid 😉

  2. cloudy sagt:

    Bei den Pezzibällen hast Du mein Mitleid. Ich bin in meinem Studio mal von so einem Teil gepurzelt und das war so mit das penlichste, was mir im Leben bisher passiert ist. Seitdem mache ich um diese Dinger echt einen großen Bogen!

  3. jantarblog sagt:

    Ich hoffe, das Runterfallen bleibt mit erspart…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: