Mail-Muffel

Ich gebe es ja zu: Ich beantworte auch nicht jede Mail sofort oder binnen 24 Stunden. Aber ich habe zumindest eine ToDo-Liste, die ich mit Namen der Leute fülle, denen ich noch zurückmailen muss.

So bekomme ich wenigstens ein schlechtes Gewissen, wenn die entsprechenden Leute vorher anrufen oder eine zweite Mail schicken, weil sie auf Antwort warten.

Aber wenn man wie ich heute diverse Mails schreibt und auf keine eine Antwort bekommt, macht man sich schon so seine Gedanken. Nämlich:

  • Existiere ich eigentlich noch?
  • Hat es mich in ein Parallel-Universum verschlagen, in dem ich nur Zuseh- aber keine Mitmach-Rechte habe?
  • Verbringen die Leute da draußen noch mehr Zeit in Meetings als ich?
  • Wurde mein Name versehentlich/absichtlich dem Spamfilter hinzugefügt?
  • Ist heute bundesweiter Feiertag und mir hat keiner was gesagt?
  • Hat keiner mehr Lust, was zu arbeiten?
  • Habe ich heute zufällig nur den Leuten eine Mail geschrieben, die ich auch schon habe warten lassen?

Fragen über Fragen…Am Mailserver liegt’s auf jeden Fall nicht, dafür sind schon zu viele Mails reingekommen.  Es wäre also schon schön, wenn ich jetzt mal so langsam die eine oder andere Antwort bekommen würde…

Advertisements

7 Responses to Mail-Muffel

  1. Suse sagt:

    Wahrscheinlich hat in dem Parallel-Universum, in dem Du Dich befindest, keiner mehr Lust zu arbeiten… 😉

  2. Simon sagt:

    Heute ist Dienstag..der Tag an dem statistisch gesehen die zweithöchste Anzahl an eMails verschickt, aber die wenigsten beantwortet werden.
    Der Grund? Nach dem Datenstau auf Grund des Wochenendes werden traditionell am Montag die meisten eMails verschickt..jeder versucht die von der Vorwoche liegengebliebene Arbeit mit fadenscheinigen Argumenten an seine Kollegen zu verteilen, da dies jedoch jeder macht führt dies im Umkehrschluss dazu, dass der Montag zugleich der Tag ist, an dem man auch die meisten Antworten bekommt. Dies wiederum führt dazu, dass am Dienstag alle noch mit der Bearbeitung der Mails vom Montag beschäftigt sind und keine Zeit haben auf neue eMails zu antworten.
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .gut..ich geb`s ja zu, hab`ich mir gerade ausgedacht 🙂

  3. jantarblog sagt:

    Schade, jetzt war ich schon wirklich neugierig auf die Statistik…;-)

  4. rolandschwarzer sagt:

    Och ich weiß nicht, unbeantwortete Mails sind doch die perfekte Ausrede nicht arbeiten zu müssen. 😀

  5. MikeM sagt:

    Wenn niemand Mails beantwortet, bleibt ja immer noch die Möglichkeit, zum Telefonhörer zu greifen 😉

  6. jantarblog sagt:

    @rolandschwarzer: Oh, da fallen mir aber noch mindestens zehn andere Ausreden ein 😉

    @MikeM: Genau, dann werde ich auch zum Telefon-Terroristen 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: