Satte Spieße

Unser Kantinenmensch ist eigentlich ein ganz netter Zeitgenosse. So einer von der Sorte, der keiner Fliege etwas zu Leide tut. Nur zur deutschen Sprache ist er gar nicht nett. Denn die malträtiert er wie nichts Gutes.  Für Germanisten springen dabei viele Neologismen heraus, für alle Nicht-Germanisten nur Wortneuschöpfungen…

Heute gibt es zum Beispiel exotische Satte Spieße. Das sind bestimmt die großen Brüder von den Saté-Spießen. Denn während Saté-Spieße ja alles andere als satt machen, ist das bei „Satte Spieße“ bestimmt anders. Vielleicht sehen die aber auch einfach nur so unappetitlich aus, dass man beim puren Anblick sofort satt ist…?

Als Beilage gibt es übrigens süß-sour Krem und Potato Wätjes. Hm, ja, das klingt doch ziemlich verheißungsvoll.  Ich glaube, ich frage mal nach, ob ich eine Buchstabensuppe als Vorspeise haben kann… 😉

Advertisements

5 Responses to Satte Spieße

  1. Bäst Cook in Taun sagt:

    Ich finde es nichd lusdig, sich über di mangel an Rächtschreibung bei Kantinenkochen lusdig zu machen. So, jedst mus ich in mein Kantine, speisekarde für morgen shreiben…

  2. jantarblog sagt:

    Hm, seit wann dürfen denn die Kommentare lustiger als mein Geschreibse sein…? 😉

  3. parkverbot sagt:

    Hey, ich weiss, was Neologismen sind, auch ohne Studium der Germanistik! Ich weiss das von meiner Freundin, die ein unerschöpflicher Quell lustiger Neologismen ist. Allerdings hat sie Germanistik studiert. Was ich damit sagen will? Keine Ahnung! Satte Spieße für alle! 🙂

  4. Bäst Cook in Taun sagt:

    Wieso lusdig? Haben die Satte-Spieße niht geschmeggt? Soll ich liber ein Köri machen oder Pitsa?

  5. MikeM sagt:

    Versucht der Koch mit der Rechtschreibung vom Essen abzulenken? Oder ist das als Erlebnis-Gastronomie zu verstehen, indem die Gäste gleich entertaint werden? Unser Kantine ist langweilig…da gibt’s immer nur Currywurst oder Schnitzel und das kann die Kantine fehlerfrei schreiben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: