Eine Prise Hirn, bitte!

Wenn der Tag mit einem gut 3-stündigen Meeting startet, verspüre ich danach  immer das Bedürfnis, mich in mein Büro zu verkriechen und mich ganz alleine auf eine schöne, einsame Südseeinsel zu träumen. Auf jeden Fall an Tagen wie diesen, die mit Zahnschmerzen starten und mit Gliederschmerzen weitergehen (wahrscheinlich der Vorbote eines ganz fiesen Virus ;-)…

Auf jeden Fall waren die Zahnschmerzen, die erstaunlicherweise einen Zahn betrafen, der nach einer äußerst schmerzvollen Wurzelbehandlung eigentlich keinen Mucks mehr von sich geben dürfte, noch das positive Highlight des Vormittags.

Und wenn ein Tag schon schlecht beginnt, muss man sich Mühe geben, dass er auch schlecht weitergeht, denn wie soll man die Stimmung wieder nach oben wuchten, wenn sie eh schon im Keller ist? Außerdem muss es ja auch so Tage geben, an denen man Dinge erledigt, auf die man sonst einfach keine Lust hat. Als da wären:

  • Aktenvernichter füttern und sich überlegen, dass bei der Qualität des Aktenvernichters sich die Papierschnipsel auch ganz schnell wieder zusammenkleben lassen
  • Telefonhörer abnehmen und Cebit-Termine abwehren (mehr als 30-Minuten-Takt schaffe ich nicht…)
  • ToDo-Liste von vorletzter Woche abarbeiten
  • Mit der Anzeigenabteilung kommunizieren

Das ich nicht der größte Fan der Sales-Abteilung bin, habe ich ja schon ein paar Mal gesagt. Aber dass diese einem immer Mails schreiben, die durchaus daran zweifeln lassen, dass so etwas wie Schulbildung vorhanden ist, ist anstrengend. Mails wie

„Ja passt. Schicke mir Doch bitte einen Ourlkook terminanfrage dann können Wir die noch Offenen fragen klären und vieleicht fragst du dann gleich noch stefan ob er ebenfalls zeit hat den betrifft das eiegntlich auch“

tun mir beim Lesen und in den Augen weh. Ich bin ein großer Fan der Groß- und Kleinschreibung, auch gegen Kommata habe ich nichts, strukturieren diese doch auf wunderbare Weise einen Text. Außerdem gibt es dieses tolle Feature von Outlook, dass sich Rechtschreibprüfung nennt. Damit haben auch Legastheniker eine ganz kleine Chance, wenigstens ein paar Rechtschreibfehler vor dem Versenden einer Mail zu finden. Aber vielleicht ist das auch viel  zu viel Korinthenkackerei und

Jedär solltte ainphach so schraihbän dürffen, wieh ähr willl!

Advertisements

8 Responses to Eine Prise Hirn, bitte!

  1. parkverbot sagt:

    „Jedär solltte ainphach so schraihbän dürffen, wieh ähr willl!“

    Hey ich kenn Dich, Du bist doch Koch in der einen Kantine…

  2. jantarblog sagt:

    Ich fürchte, mein Schickal ist es eben, ständig auf Leute mit einer mittelschweren Rechtschreibschwäche zu stoßen…das tut einem Germanisten schon manchmal weh…;-)

  3. Suse sagt:

    – und? Hast Du den gestrigen Tga dann noch gut überstanden? Oder ging der Tag nahtlos in einen schlechten Abend über?

  4. Kartoffel sagt:

    Luat enier sidtue an eienr elgnhcsien uvrsnäiett, ist es eagl in wcheler rhnfgeeloie die bstuchbaen in eniem wrot snid. das eniizg whictgie ist, dsas der etrse und der lztete bstuchbae am rtigeichn paltz snid. der rset knan tatol deiuranchnedr sien und man knan es ienrmomch onhe porbelm lseen. das legit daarn, dsas wir nhcit jeedn bstuchbaen aeilln lseen, srednon das wrot als gzanes.

  5. jantarblog sagt:

    @Suse: Hab’s schon verdrängt… 😉

    @Kartoffel: Hm, das bedeutet also, dass ich keine authistischen Züge an mir habe, wenn ich Deinen Text problemlos bzw. fast schon wie einen normalen Text lesen konnte? Oder muss ich mir dann Sorgen machen…? 😉

  6. Simon sagt:

    @Jantar
    Das bedeutet das Du einfach schon zu lange als Redakteur tätig bist 😀
    😉

  7. jantarblog sagt:

    Oder zu viel lese…? Vielleicht doch mehr Fernseh gucken??? 😉

  8. Simon sagt:

    Jupp..bevorzugt die nachmittäglichen Seifenopern 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: