Marsupilami meets Exorzist

Da sitze ich nun, völlig relaxt am letzten Arbeitstag vor der CeBIT und warte darauf, das was passiert. Dass zum Beispiel Marsmenschheiten vor meiner gläsernen Bürotür auftauchen und mir einen superdupertolle Stelle in einem Nichts-Tun-Müssen-Büro auf dem Mars anbieten oder das Marsupilami lustig rülpsend vorbeigehopst kommt. Aber nichts passiert. Blöd, das. Spaß ist anders.

Vor lauter Langeweile bin ich schon fast versucht, mein Büro aufzuräumen. Aber: Nichts gibt’s! Schließlich ist heute nicht der 1. Januar und abgesehen davon: Gute Vorsätze habe ich schon seit Jahren nicht mehr…

Ich könnte in meinem Büro auch Szenen aus dem Film „Der Exorzist“ nachspielen. Bei einer Glasfront wäre es sicher spannend, wann jemand Hilfe holen würde. Hm, das würde wahrscheinlich dauern…

Natürlich ist nichts vom oben Geschriebenen wahr…Aber manche Firmen scheinen ernsthaft zu denken, dass ich kurz vor der CeBIT gähnend im Büro sitze und warte, dass es wieder Zeit ist, nach Hause zu gehen. Oder wie ist es sonst zu erklären, dass es so kurz vor der Messe noch Firmen gibt, die unbedingt versuchen, mir einen CeBIT-Termin aufzuschwatzen? Oder fängt man heutzutage mit der Messeplanung erst am Tag davor an? Egal, meine CeBIT-Tage sind voll, meine ToDo-Liste für heute leider auch…

Advertisements

11 Responses to Marsupilami meets Exorzist

  1. Bäst Cook in Taun sagt:

    Verstehe Dich ser gut!

    Wen nägste Woche keiner nix da, dann wird mir in Kantinä auch furchtbar langweilig…

  2. jantarblog sagt:

    @Bäst Cook in Taun: Ich habe noch einen Duden Korrektor im Regal stehen. Kann ich Dir damit eine Freude machen? 😉

  3. Simon sagt:

    Das mit dem Marsupilami gefällt mir eigentlich am besten 🙂 Neben Spirou und Fantasio eine meiner Lieblingscomics…jaja..Alter schützt vor..und so weiter 😉

  4. ohneeinander sagt:

    Falls mal ein Zombie vor deiner Glastür steht, dann bin ich das. Bloss nicht erschrecken! 😉

  5. jantarblog sagt:

    @Simon: Ja, das Marsupilami war/ist schon toll…Tim und Struppi sind auch gut 🙂

    @ohneeinander: Hm, da bin ich aber gespannt, ob Du meine Kollegen toppen kannst… 😉

  6. ohneeinander sagt:

    Ich kann ja noch ein paar Kollegen von mir mitbringen *g

  7. Tom sagt:

    Wenn ich so auf wetter.com gucke, bin ich froh, dass ich mich bald in Richtung Karibik auf den Weg mache und nicht nach Hannover fahren muss 🙂

  8. Simon sagt:

    Tja…was soll ich nach dem ersten Messe Tag in Hannover sagen….die Stadt voll mit auswärtigen Kennzeichen..der Messe Schnellweg morgens beide Fahrtrichtungen in Richtung Messe, abends in Richtung Autobahnen…und wenn man von dem Fahrstiel der auswärtigen Kennzeichen auf deren Tag auf der Messe schließen sollte muss der ganz schön besch..eiden gewesen sein….
    Aber Komisch das mein Vorurteil über den Fahrstiel des Krawatte tragenden Münchner (kann beliebig durch Stuttgart, Köln oder andere Deutsche Großstädte ersetzt werden 😉 ) BMW bzw. Audi Fahrers jedes Jahr auf`s neue bestätigt wird 🙂

  9. jantarblog sagt:

    Und – hast Du was Spannendes auf der Messe entdeckt? 🙂

  10. Simon sagt:

    Nö…leider nicht…weil hab`s ob meines doch eher gut gefüllten Terminkalenders leider nicht mal auf die Messe geschafft…hatte mir erst den Freitag fest vorgenommen..und dann den Samstag….aber irgendwie war ich noch nicht einmal in der Nähe des Messegeländes 😦

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: